Logo

Deutliche Verbesserung der Schalldämmmaßnahmen

0022 berlin schallschutz dsci1453

0021 berlin schallschutz dsci1468

 

Die DEVA hat auf ihrem Schießstand in Berlin durch umfangreiche Schalldämmmaßnahmen eine weitere Reduzierung der Schallemissionen erreicht. Es wurden auf den Schießständen 5 und 6 Kassettendecken mit Steinwollbeplankung eingebaut. Um darüber hinaus weiteren Schallschutz zu schaffen, wurden zusätzlich die Seitenwände und Blenden mit Steinwolle bekleidet.

Dies bringt eine zweistellige Reduzierung von Emmissionswerten im Vergleich zu einem offenen Schießstand.

In 350 Metern Entfernung sind Schüsse aus Faustfeuerwaffen bis 1500 Joule nicht mehr wahrnehmbar. Erst ein versuchsweise zur Schallmessung genutztes Gewehr im Kaliber .308 Win. ist geringfügig über das Umgebungsgeräusch hinaus wahrnehmbar.

Diese Maßnahmen lassen sich problemlos in bestehende Schießstände einbauen. Sie sind damit eine Lösung für Betreiber von Schießständen, die aufgrund von Lärmemissionen Probleme in ihrem Umfeld haben.

Gerne suchen wir mit Ihnen zusammen eine Lösung für Ihren Schießstand.

Schießanlage Wannsee

Stahnsdorfer Damm 12
14109 Berlin
030 8033811
devaberlin@deva-institut.de

Öffnungszeiten:

Schießzeiten für den zivilen Bereich

Montag
kein ziviler Schießbetrieb

Dienstag bis Freitag
09.00-19.00 Uhr
(vorherige telefonische Anmeldung erwünscht)

Samstag
von 09.00 bis 17.00 Uhr

Nächste Veranstaltungen

28 März
Wiederladelehrgang
28.03.2023 - 29.03.2023
30 März
Seminar für Schießstandaufsichten
30.03.2023 08:30 - 11:30
30 März
Seminar für Schießstandaufsichten
30.03.2023 13:00 - 16:00